Die Ninjas!

Endlich aus dem Schrank gelassen: Die beiden Koffeinjunkies Anna und Nico

Kaffee und Kreativität fangen nicht nur zufällig mit dem gleichen Buchstaben an, manchmal ist das eine auch Voraussetzung für das andere. Viele kreative Ideen finden sich erst auf dem Grund einer Kaffeetasse und plötzlich sieht alles nicht mehr ganz so schwarz aus. Die Gehirne knarzen wie das geschäftige Poltern einer Kaffeemaschine und plötzlich fließen sie wieder: Die guten Ideen, ganz von selbst und mit dem Extra Löffel Zucker.

Für Fotografin Anna Peipina und Social Media Freak Nicolai Fleckenstein gehört die tägliche Dosis Kaffee zur kreativen Kampfausrüstung.Und zu echten Kaffeeschlachten kommt es immer dann, wenn plötzlich die Frage nach dem besten Geschmack aus der Packung ausbricht und die ideale Zubereitung auf dem Schlachtfeld der Debatte steht. Hegemonie auf Tee war gestern. Und spätestens, wenn jemand die beiden mit Kaffee-Ersatz attackiert oder der Lieblings-Kaffee-Becher geklaut wird, hört der Spaß wirklich auf. Denn Kaffee ist Genuss und den sollte man einfach mal an ungewöhnliche Orte exportieren.

Etwas besseres als den Tod, finden wir überall, heißt es im Märchen. Etwas Besseres als langweilige Kaffeetanten finden wir in Berlin, meinen Anna und Nico. Die Kaffee-Ninjas sind auf einer Mission für den Kaffeegenuss 2.0. Sie kidnappen die verstaubte Kaffeekultur aus den Cafès und setzen sie an ungewöhnlichen Orten aus: In verwilderten Ecken Berlins, abgerissenen Häusern, alten Schlachthof-Ruinen und wo sonst die beiden ihre dunkle Mission hinführt. Packt die Koffein-Schwerter ein und rüstet euch fürs Kaffee-Rösten. Muckefuck und Blümchenkaffee waren gestern, wir nehmen euch mit auf einen Koffein-Trip der anderen Art. Was passiert, wenn wir die Kaffee-Maschine der Zukunft anwerfen findet ihr hier. Wir begeben uns auf eine Reise ins Ungewissene, und wir versprechen nur eins: Hier wird keiner entkoffeiniert!

flattr this!